Kostenloser Versand in Deutschland | Zustellung in 2-5 Tagen

0

Ihr Warenkorb ist leer

März 02, 2024 3 min lesen.

Kompakt, effizient, vielseitig: Kurzhanteln gehören aus gutem Grund zu den besten Trainingsgeräten für zu Hause. Mit ihnen kannst du nicht nur ein anstrengendes Ganzkörper-Workout absolvieren, sondern gezielt Muskeln aufbauen. Bereits mit einem oder zwei Kurzhantel-Sets lassen sich unzählige Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene durchführen. Doch welche Hanteln sind gut und passen am besten zu dir? Wir erklären dir, was es für verschiedene Kurzhanteln gibt und welche sich besonders für das Workout zu Hause eignen.

Welche Hanteln sind gut: Effektives Workout im Home-Gym 

Du liebst es zu trainieren und bist gerade dabei, die Basics für dein Home-Gym zu besorgen. Hier kommt ganz schnell die Frage nach den richtigen Hanteln auf. Denn Kurzhanteln gibt es unzählige: Ob mit festen oder verstellbaren Gewichten, rund oder eckig, die Auswahl ist groß. Hier erfährst du alles über die gängigsten Hantel-Arten und welche für dein Training am vorteilhaftesten sind.

Hantelscheiben: Verstellbares oder festes Gewicht

Für verschiedene Übungen braucht man auch andere Gewichte und sollte die Möglichkeit haben, sich kontinuierlich zu steigern. Hier hast du die Wahl zwischen Hanteln mit unverstellbaren und Hanteln mit verstellbaren Gewichten. Erstere kannst du oftmals im Set von zwei bis drei Paaren kaufen, musst jedoch bei zunehmendem Fortschritt neue Hantel-Paare dazukaufen. Doch verstellbare Hantel-Sets haben nicht nur Vorteile, hier ein Überblick:

Kurzhanteln mit festem Gewicht

Hanteln mit festem Gewicht sind sehr robust und langlebig. Wenn du verschiedene Paare hast, kannst du sehr schnell zwischen leichteren und schwereren Gewichten hin und her wechseln, ohne dein Workout zu unterbrechen. Allerdings musst du von vornherein wählen, welche Gewichte du brauchst und bei zunehmendem Fortschritt neue Sets dazu kaufen. Entscheidest du dich beispielsweise für drei oder vier Gewichte von 2,5 kg, 4 kg, 10 kg und 15 kg musst du acht Kurzhanteln zu Hause verstauen, was im Vergleich zu einem verstellbaren Hantel-Set mehr Platz einnimmt. Ein Vorteil hiervon ist jedoch, dass du genau die Gewichte für dein Workout hast, die deiner Leistung entsprechen.

 

Verstellbare Kurzhantel-Sets

Es gibt viele verschiedene verstellbare Kurzhantel-Sets, die anders funktionieren. Bei der klassischen Variante mit Stange und abnehmbaren Gewichten nimmt man die Gewichtsplatten von der Stange und tauscht diese nach Belieben aus. Sie nehmen zwar weniger Platz ein, allerdings muss man beim Trainieren eine Pause einlegen, um das Gewicht anzupassen. Wenn du während eines Sets das Gewicht droppen oder erhöhen möchtest, wird dich das Zeit kosten und unter Umständen deinen Flow unterbrechen.

Bei Klick Varianten lassen sich die Platten zwar schneller austauschen, indem man die Hantel platziert, das gewünschte Gewicht einstellt und die Stange wieder hochhebt. Sie sind allerdings empfindlicher und können beim Herunterfallen kaputtgehen.

Material: Gummi oder Eisen

Kurzhanteln gibt es aus vielen verschiedenen Materialien. Die beliebtesten hierbei sind Gusseisen und Gummi. Hanteln aus Eisen halten hohen Belastungen stand und lassen sich nicht so leicht abnutzen. Auch sind sie kompakter als Kunststoffmodelle und nehmen weniger Platz ein. Bei Kontakt mit Schweiß oder Feuchtigkeit können sie jedoch rosten.

 

Hanteln aus Gummi enthalten einen Metallkern, der von Kunststoff ummantelt ist. Sie sind besonders sicher, da sie beim Fallenlassen abfedern und den Boden nicht beschädigen. Auch die Verletzungsgefahr ist geringer, falls das Gerät mal auf einen Fuß oder eine Hand fällt. Da der Metallkern geschützt ist, musst du dir keine Sorgen um Rost machen. Für das Home-Gym würden wir dir daher definitiv die Hanteln mit Kunststoff empfehlen.

Hantelscheiben: Auf die Form kommt es an

Die klassischen runden Hanteln sind zwar immer noch die Norm, doch immer mehr Gyms setzen auf eckige Kurzhanteln. Denn mit sogenannten Hexagon Hanteln lassen sich beim Krafttraining mehr Übungen durchführen als mit runden Modellen. Dadurch, dass sie nicht wegrollen können, kannst du beim Hanteltraining Liegestützen und Planks mit Gewichten integrieren. Auch lassen sie sich besser lagern und können beispielsweise übereinander gestapelt werden. Wir raten dir daher für den Sport und Muskelaufbau zu Hause bewusst auf die sechseckigen Kurzhanteln zu setzen.

Komfortabler Griff:

Ein qualitativ hochwertiger Griff ist beim Training unerlässlich, denn er verhindert Unannehmlichkeiten bei den Übungen. Egal für welche Form und Art du dich entscheidest: Wähle immer Kurzhanteln mit ergonomischen Griffen, die dir einen bequemen und sicheren Halt gewähren.

Professionelle Hanteln für dein Workout

Für das effektive Training zu Hause sind Hexagon Hanteln die perfekte Wahl. Ihre Form ermöglicht dir nicht nur vielseitige Übungen, sondern auch die Integration von Gewichten bei Liegestützen. Hierfür empfehlen wir dir unsereprofessionellen Hanteln, die den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Sie überzeugen durch ihren ergonomischen Griff, die hochwertige Chrombeschichtung und das robuste Vollgummi für eine hohe Drop Resistance. Stärke deine Muskeln im Home-Gym und bringe deinen Körper in Höchstform!